Gesund abnehmen ohne Sport – Schlank im Schlaf – Die Insulin Trennkost

Schlank im Schlaf – Die Insulin Trennkost

Gesund abnehmen ohne Sport funktioniert wahrhaftig

Die neue Schlaf-Diät! Schlank im Schlaf – Wenn Sie diesen Ernährungstipps folgen und tagsüber sich an den Schlank-Plan halten, dann funktioniert das Gesund abnehmen im Schlaf

An Gewicht verlieren im Schlaf, wer wünscht sich das nicht? Circa die Hälfte der Menschen in Deutschland sind mit ihrem Gewicht unzufrieden. Sie wünschten sich so sehr schlank zu sein. Auf diese Weise wäre es ein Traum, wärend des Schlafens gesund abnehmen zu können. Eine gute Nachricht: Es ist kein Traum, denn in der Tat verbrennt unser Körper des Nachts Fett, so dass Abnehmen im Schlaf keine Fantasie darstellt. Gesund abnehmen ohne Sport ist in der Tat für jeden erdenklich.

1137901775-116109_300pxNatürlich fallen keineswegs durch das Schlafen nur die überflüssigen und störenden Fettpolter an unserem Körper, so dass wir schlank werden. Sich also tagsüber den Magen mit allerlei Köstlichkeiten vollschlagen, sich aber in diesem Fall abends ins Bett legen mit der Hoffnung, an Gewicht verlieren und schlank werden zu können, wird wohl fortwährend ein unerfüllter Wunsch bleiben. Das hätte auch nichts mehr mit gesund abnehmen ohne Sport zu tun. Nichtsdestotrotz wer auf seinen Biorhythmus achtet, danach isst und lebt, kann de facto im Schlaf abnehmen, um auf diese Weise sein Wunsch- oder Idealgewicht bzw. den Status „schlank“ zu erlangen und dabei problemlos gesund abnehmen ohne Sport.

Schlank dank gutem Schlaf

Während wir uns des Nachts durch das Schlafen ausruhen, arbeitet unser Körper weiter, um auf diese Weise neue Energie für den nächsten Tag zu gewinnen
. Was passiert jetzt genau? Die Zellen werden gesäubert, repariert ebenso wie neu gebildet, Giftstoffe werden herausgefiltert und abtransportiert, der Lymphfluss wird gesteigert und durch diesen gesamten Reinigungsprozess des Körpers wird auch das Gewebe gespannt. Zu diesem Zweck braucht der Körper selbstverständlich Energie. Die benötigte Energie beschafft sich der Körper, ganz zu unserer Glückseligkeit, aus den eingelagerten Fetten. Dabei ist es jedoch ganz relevant, dass unser Körper sich auch wahrlich diesen Aufgaben widmen kann. Genau dazu benötigt unser Körper ausreichend den all so heilenden Schlaf, und empfohlen sind min. sechs, idealerweise acht Stunden.

Ebenso wichtig: Die Entlastung unseres Verdauungssystems. Denn ein Körper soll in keinster Weise zusätzlich mit Verdauen und Verarbeiten von Essen beschäftigt sein. Nur dadurch wird Fettverbrennung nachtsüber nahezu perfekt, der Säuberungsprozess unseres Körpers kann auf Hochtouren laufen und wir können schlank im Schlaf werden und gesund abnehmen ohne Sport. Diesen erfreulichen Effekt kann man anhand seiner eigenen Lebensweise unterstützen. Nur derjenige, der seine eigene innere Uhr beachtet, wird es um einiges bequemer haben schlank zu werden.

Gesund abnehmen ohne Sport mit Insulin-Trennkost

Zusammenhänge zwischen Biorhythmus und etwaiger Fettverbrennung im Schlaf sind sehr diskutiert. Ernährungs- und Sportwissenschaftler verweisen auf eine sogenannte Insulin-Trennkost, welche in Kombination mit genug Schlaf sowie täglicher Bewegung (das kann auch Alltagsbewegung sein) zu den gewünschten Erfolgen beim Abnehmen führen kann.

Insulin ist ein Hormon, also ein Botenstoff, welches die Fette speichern und gleichermaßen die Fettverbrennung manövrieren kann. Denn das Hormon Insulin ist verantwortlich, dass Nährstoffe in die Zellen transportiert werden, um diese dort zur Energiegewinnung anzuwenden. Wenn nun eine Zelle hinreichend Nährstoffe aufgenommen und keine weitere Nährstoffaufnahme zulässt, müssen alle restlichen Nährstoffe zunächst im Blut verbleiben. Jetzt beginnt die Bauchspeicheldrüse wiederrum Insulin auszuschütten – bis zur dreifachen Menge.

Da unsere Zellen hingegen keinen Bedarf mehr aufweisen, wird das aktuell vorhandene Insulin vom Körper im Fettgewebe abgelegt. Das kann letztendlich zu Fettleibigkeit, sogar auch zu Diabetes führen. Die Schlussfolgerung hieraus muss somit sein, es zwingend zu vermeiden, die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) mehrfach täglich auf Hochtouren zu jagen.

Durch die Insulin-Trennkost soll es folglich möglich sein, dem Körper jederzeit dann passende Energie zuzuführen, jene er jetzt braucht. Tagsüber sind dies Kohlenhydrate, nachts sind es Fette. Damit kann der Körper möglichst optimal handeln, um uns die gewünschte Fettverbrennung nachtsüber, sprich Abnehmen im Schlaf zuerlauben.

Artikel_Gesund abnehmen ohne Sport_01

Essen und Körperertüchtigung zum richtigen Zeitpunkt

Wesentlich für das Gelingen der Insulin-Trennkost ist das Befolgen des Zeitplans, wann am Tag welche Nahrungsmittel angebracht sind. Gesund abnehmen ohne Sport ist sehr wohl machbar, wenn Sie allerdings von sportlicher Tätigkeit nicht vollständig abgeneigt sind, spielt die Bewegung eine wesentliche Rolle, um einfach schneller schlank zu werden. Ausgangspunkt sind drei festen Mahlzeiten täglich, mit einem Mindestabstand zwischen den Mahlzeiten von etwa fünf Stunden.

Kleine Snacks zwischenzeitlich sind nicht erlaubt. Denn die Bauchspeicheldrüse würde bei Zwischenmahlzeiten zum wiederholten Male schuften. Demzufolge würde auch der Insulinspiegel zwischen den drei eigentlichen Hauptmahlzeiten keinesfalls richtig zum Senken kommen. Gesund abnehmen ist auf diese Weise kaum denkbar. Wer zwischenzeitlich Heißhunger bekommt, sollte richtiger zu grünem Tee greifen, denn dieser entwässert zusätzlich. Zudem kann grüner Tee den Cholesterinspiegel senken.

Zum Frühstück ist sogut wie alles legitim, ausgenommen von Nahrungsmitteln, die Eiweiß beinhalten. Absolut verboten sind z. B. Käse, Wurst, Joghurt oder ein Frühstücksei. Es ist wesentlich, exorbitant zu frühstücken und auf genügend Kohlenhydrate zu achten, die unser Körper in dieser Stufe des Tages zum Gewinnen von Energie auch umsetzen kann.

Mittags bietet sich eine Zusammenstellung aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß an.

Und nun absolut wesentlich! Abends sind demgegenüber Fisch, Salat sowie Rohkost ideal. Abends absolut tabu sind bei der Insulin-Trennkost Reis, Kartoffeln, Nudeln und bei den Getränken jegliche Fruchtsäfte, Fruchtsaftschorlen, zuckerhaltige Limonaden, Früchtetee, Tee mit Zucker, demzufolge alles, was viele Kohlenhydrate enthält. Sobald Sie das alles befolgen, dann gelingt auch das gesund abnehmen ohne Sport.

Bemerkung: Sport und Bewegung sind nicht zwingend erforderlich, helfen aber unwahrscheinlich. Morgens hilft Ausdauersport ideal, abends eignet sich ein Training zum Muskelaufbau.

Article by aschuett

It seems like this author has no description. Add your discription/bio at user profile or disable this widget in theme customizer if you dont want to use it.